Finanz- und Währungsrisikomanagement
News Index
Von Philippe Gelis

Die SWIFT-Nachricht: Kundenservice statt technologischer Show-off

Veröffentlichte November 26, 2015

Ich bin seit etwa 5 Jahren in der Fintech-Branche und ständig höre ich die Leute über hochmoderne Technologie, den technologischen Durchbruch, Big Data, maschinelles Lernen, algorithmisches Dingsda, künstliche Intelligenz, Blockchain, Distributed Ledger und so weiter und so fort reden. Aber welchen Grund gibt es, so stark in Technologie zu investieren, wenn der Kunde nicht davon profitiert? Manchmal habe ich den Eindruck, dass Technologie um der Technologie willen angeschafft wird. Eine Frage des Trends.

Diese Woche haben wir bei Kantox einen innovativen Durchbruch geschafft: Wir haben die SWIFT-Nachricht für alle internationalen Zahlungstransaktionen eingeführt. Und das nur, weil wir auf unsere Kunden gehört haben. Tatsächlich hätten die Banken diesen Service bereits vor Jahren anbieten können, aber sie waren zu sehr mit dem Schaffen kurzfristiger Gewinne beschäftigt, um auf Kundenbedürfnisse zu reagieren.

Viele unserer Kunden wechseln nicht nur Währungen bei uns, sondern führen auch internationale Zahlungstransaktionen durch. Wir bieten Ihnen Lösungen, um Geldtransfers an Lieferanten im Ausland, Partner, Beschäftigte (Gehälter) etc. durchzuführen. Das Problem bei solchen Transaktionen ist, dass der Auftraggeber vom Zeitpunkt der Geldsendung bis zum Eingang beim Zahlungsempfänger nicht weiß, was gerade mit seinem Geld passiert.

Ein Beispiel: Ein Hersteller bezahlt einen Lieferanten in China. Die Durchführung der Überweisung dauert mehrere Tage. Häufig kommt es vor, dass das Geld bereits bei der Bank des Begünstigten „ankam“, aber dem Konto des Begünstigten nicht gutgeschrieben wird, bis der Lieferant den Hersteller anruft und nach seinem Geld fragt.   Chinas Bankensystem ist extrem komplex. Nicht selten liegt das Geld irgendwo bei einer regionalen Clearingstelle und verursacht unerfreuliche Verzögerungen im Zahlungsprozess. Also, wenn Sie Glück haben. Genausogut könnte es sein, dass das Geld an den Auftraggeber in Europa zurücküberwiesen wird. Ein wahrer Albtraum.

Kantox ist SWIFT-Mitglied und wir nutzen die SWIFT-Nachricht für alle internationalen Zahlungstransaktionen unserer Kunden (kostenfrei). Wenn also der in unserem Beispiel geschilderte Fall eintreten sollte, können unsere Kunden den Weg der Zahlung anhand der SWIFT-Nachricht schnell und einfach zurückverfolgen. Die SWIFT-Nachricht dient außerdem als Zahlungsbeleg für den Lieferanten und kann damit die Lieferung der Waren beschleunigen.

Die SWIFT-Nachricht: ein großer Vorteil für Importeure

Ignacio Sanchez Miret, Finanzleiter und Risikomanager bei der HMY Group lobt die Zuverlässigkeit der SWIFT-Nachricht: „Mit der SWIFT-Nachricht haben wir einen Beleg in der Hand, dass die Zahlung geleistet wurde. Ein großer Vorteil im Vergleich zum „Bankbeleg“, den wir früher verwendeten und der dem Begünstigten die Zahlung nicht garantierte.“

Vor Kurzem entschlossen wir uns dazu, die SWIFT-Nachricht an alle Zahlungsaufträge unserer Kunden „anzuhängen“. In anderen Worten: Jedes Mal, wenn wir eine Zahlung anweisen, erhalten der Kunde und der Begünstigte (bei Zahlungen an Dritte) sofort die SWIFT-Nachricht und sind damit in der Lage, die Zahlung vollständig zurückzuverfolgen.

Ob Sie es glauben oder nicht, das ist ein globaler Durchbruch!

Die Banken können Ihnen die SWIFT-Nachricht auch zur Verfügung stellen. Sie werden dies aber nicht tun, wenn Sie nicht danach fragen. Außerdem dauert es recht lange (manchmal 1–2 Tage) und ist fast immer mit Gebühren verbunden.

Bei Kantox haben wir eine Technologie entwickelt, die dieses Verfahren automatisiert. Dadurch können wir die SWIFT-Nachricht gratis und in Echtzeit bereitstellen. Keine „hoch wissenschaftliche Multi-Ledger-Technologie“. Eine einfache Funktion, die unseren Unternehmenskunden enormen Mehrwert bringt.

Das ist Innovation, die durch Zuhören entsteht.

Sie wollen erfahren, wie man die SWIFT-Nachricht richtig liest? Klicken Sie hier und laden Sie unseren kostenlosen Leitfaden herunter.

Dieser Artikel wurde erstmals veröffentlicht auf Philippe Gelis Linkedin Pulse


SWIFT DE

Avatar

Schreibe einen Kommentar

*