Herausforderungen im zentralen Währungsmanagement meistern

Mit einer automatisierten Lösung können Sie Ihr Währungsmanagement zentralisieren und Konzerntöchter interne Geschäfte ausführen lassen. Die dafür benötigten Kurse werden von der Zentrale gestellt, die als einziger Liquiditätsanbieter auch die Liquidität bereitstellt. Die Zentrale steuert das Währungsrisiko und übernimmt zusätzlich zum Netting auf der Ebene der Konzerntöchter auch das Positionsnetting für den Konzern.

Erfahren Sie mehr über die automatisierte Zentralisierung des FX-Managements

Vorteile von Kantox im Vergleich zu anderen Anbietern

Die Angebote am Markt haben Schwachstellen: hohe Transaktionskosten, keine lückenlose Rückverfolgbarkeit, die eine Überwachung aller Ebenen zulässt, und keine Rundumversorgung der Konzerntöchter mit Devisenliquidität. Hier kann Kantox In-House FX punkten.

Die Angebote am Markt haben Schwachstellen: hohe Transaktionskosten, keine lückenlose Rückverfolgbarkeit, die eine Überwachung aller Ebenen zulässt, und keine Rundumversorgung der Konzerntöchter mit Devisenliquidität. Hier kann Kantox In-House FX punkten.

Entdecken Sie unser Angebot für Ihr Devisengeschäft

Steuern Sie Ihre End-to-End-Prozesse im Devisen-Workflow mit einem datenbasierten Ansatz.

Automatisieren Sie Ihr Währungsmanagement