Finanz- und Währungsrisikomanagement
News Index
Von Associated FX Analysis Team

Wechselkurs-Alerts, der Anfang der automatischen Währungsrisikoabsicherung

Veröffentlichte Oktober 25, 2016

FX AlertsIhre Währungsrisiken richtig einzuschätzen und sich dagegen abzusichern, ist für international geschäftstätige Unternehmen wesentlich. Die Komplexität ihrer Währungstransaktionen lässt es jedoch oft nicht zu, rechtzeitig auf Marktbewegungen zu reagieren. In dieser Situation sind Wechselkurs-Alerts eine wertvolle Unterstützung.

Der Währungsmarkt ist extrem volatil und ist rund um die Uhr an fünf Tagen der Woche Schwankungen ausgesetzt. Vor diesem Hintergrund ist es für Unternehmen schlicht nicht möglich, sich jederzeit über die aktuellen FX-Marktbewegungen auf dem Laufenden zu halten. Aus diesem Grund setzen die Finanzabteilungen erfolgreicher Unternehmen Technologie ein, um dieses Problem zu lösen. Durch die Nutzung von Wechselkurs-Alerts sind sie in der Lage, ihre Währungsstrategie effizient durchzuführen.

Die effizienteste Art, solche FX-Alerts zu nutzen, ist über eine fortschrittliche, benutzerfreundliche und zuverlässige Plattform eines spezialisierten FX-Anbieters. Mit einem solchen System wird die Finanzabteilung Ihres Unternehmens entlastet und gewinnt Zeit für produktivere Aufgaben. Noch wichtiger jedoch: Ihr Finanzteam wird dadurch in die Lage versetzt, bei Bedarf sofort zu reagieren.

Sie wollen mehr über die Nutzung von Wechselkurs-Alerts erfahren und weitere Möglichkeiten der automatischen Währungsrisikoabsicherung kennenlernen? Laden Sie Kantox‘ Leitfaden zu FX-Alerts herunter.

Schreibe einen Kommentar

*